Blogroll

1 RUMS #116 Mantelliebe mit Bordeaux

Ein frohes Neues Ihr Lieben! Kann man ja noch machen, denke ich... ;)
Mein erster Post und auch RUMS im Jahr 2017 und auch mein erstes Nähwerk... es ist der Mantel Bordeaux von Pech & Schwefel. In der neuen FB-Gruppe wurden so schöne Beispiele gezeigt, so daß ich nicht drum rum kam, mir auch einen zu nähen... ;)
Der Mantel ist asymmetrisch geschnitten mit einem großen, schön fallenden Kragen und oversize, da verschwinden die Weihnachtspfunde sehr gut drunter.

Mantel Bordeaux by Pech & Schwefel

Normalerweise habe ich kein Problem damit ein Schnittmuster zu drucken und selbst zusammenzukleben. Bei diesem Mantelschnitt wären es in meiner Größe allerdings 55 Seiten gewesen... Da hatte ich ausnahmsweise mal keine Lust dazu und habe diesmal den Plotterservice von Preiswertplotten in Anspruch genommen. Kann ich nur empfehlen, günstig und schnelle Bearbeitung.

Genäht habe ich den Mantel aus einem Wollstrickstoff, den ich günstig im Sale erstanden habe.
Durch den hohen Wollanteil von 80% hält er auch schön warm. Für die Taschen habe ich einen Rest Walkstoff  verwendet.

http://www.preiswertplotten.de/

Die Ärmel habe ich wohlweislich beim Zuschnitt schon verlängert. Außerdem habe ich alle Kanten versäubert und gesäumt, da der Stoff sehr gefusselt hat beim Nähen.
Am unten liegenden Vorderteil habe ich zusätzlich noch einen Druckknopf angebracht, damit es auch da bleibt, wo es hingehört. Verschlossen wird der Mantel mit einer Lederschließe mit Druckknopf.

Ich mag meinen neuen Mantel und wünsche Euch nun ein schönes Winterwochenende
Eure


3 RUMS #115 Winterhude meets Manga Girl

Der letzte Post und somit auch der letzte RUMS in diesem Jahr...
Zeigen möchte ich Euch noch mein letztes Nähwerk dieses Jahres... genäht nach dem neuesten Schnittmuster Winterhude von Pech&Schwefel.

Ich habe die Shirtversion mit amerikanischem Ausschnitt genäht und habe dafür ein echtes Streichelstöffchen angeschnitten, den Lillestoff Manga-Girl-Jersey aus der Feder von Susalabim.

Shirt Winterhude by Pech & Schwefel

Ich habe ein paar kleine Änderungen vorgenommen, das Saumbündchen weggelassen und das Shirt um ein paar cm verlängert, sowie lange Ärmelbündchen drangenäht.
Am hinteren Ausschnitt musste ich trennen und das Bündchen etwas gedehnt annähen, da er etwas abstand. Das liegt wohl daran, dass ich oft obenrum ne Nummer kleiner nähe als untenrum. Das habe ich hier nicht gemacht, deshalb sitzt das Shirt auch nicht hauteng und das finde ich gut... ;)

Shirt Winterhude by Pech & Schwefel
Schnitt: Wiinterhude by Pech&Schwefel / Stoff: Manga Girl by Lillestoff
Der Schnitt beinhaltet ein Kleid mit Tellerock, bzw. einen Rock und ein Shirt mit amerikanischem Ausschnitt und es gibt ihn zu Zeit in der neuen  FB-Gruppe Nähen mit Pech&Schwefel zum kostenlosen Download.


Nun möchte ich Euch noch für die zahlreichen Besuche auf meinem Blog und die netten Kommentare zu meinen Werken danken.
Ich wünsche Euch hiermit einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017!

Eure


4 melde fertig: Jahresdecke 2016!

Puh... ich habe es doch tatsächlich geschafft, eine von zwei geplanten Decken bis zum Jahresende fertigzustellen ;) Zwischendurch war doch etwas die Luft raus und die Motivation fehlte.
Jetzt habe ich mich selbst unter Druck gesetzt und wollte es unbedingt dieses Jahr noch schaffen...
Also kann ich vermelden: Strickdecke ist fertig!

Jahresprojekt: Strickdecke 2016

Die Decke im nordischen Stil ist zusammengesetzt aus insgesamt 60 Quadraten in unterschiedlichen Strickmustern, die sich teilweise wiederholen und in schönen Farben. Die Mitte zieren vier Quadrate mit einem erhabenen Blattmuster.

Jahresprojekt: Strickdecke 2016

Das Zusammennähen ging am Ende recht flott und für die gehäkelte Umrandung habe ich dann noch einen Fernsehabend gebraucht. Ich bin sehr zufrieden mit meiner neuen Strickdecke, die mich jetzt auf dem Sofa nicht mehr frösteln lässt... ;)

Jahresprojekt: Strickdecke 2016

Ich bin gespannt, wer es noch geschafft hat, seine Decke zu vollenden. Verlinken kann man sein Projekt wie immer bei der lieben Bella von Herzensüß.
Ob es ein gemeinsames Projekt im nächsten Jahr gibt, steht noch nicht fest, aber vorgenommen habe ich mir auf jeden Fall den Ragtime-Quilt zu nähen, der eigentlich für dieses Jahr geplant war.

Bis dahin wünsche ich Euch noch schöne Resttage des Jahres 2016
Eure



auch verlinkt bei HOT, den Dienstagsdingen und beim Creadienstag

1 RUMS #114 Outfit für schöne Weihnachten

Ich nutze heute den letzten RUMS vor Weihnachten um Euch mein frisch genähtes Outfit für die Festtage zu zeigen.
Genäht habe ich als erstes einen besonderen Pulli, wie ich finde. Der Raglanschnitt Sukie von Susalabim über Lillestoff ist körpernah geschnitten und hat Fledermausärmel sowie einen locker fallenden Rollkragen. Mag ich sehr.

Pulli Sukie by Susalabim

Genäht habe ich den Pulli aus einem dünnen Glitzerstrickstoff, der leicht durchsichtig ist. Den Glitzer im Muster sieht man auf den Fotos leider nicht so...

Passend dazu gibt's noch einen Jeggins, genäht nach dem Schnitt La Jezára von Schnittgeflüster.

Pulli Sukie by Susalabim und Jeggins La Jezára by Schnittgeflüster
Schnitte: Pulli Sukie by Susalabim / Jeggins La Jezára by Schnittgeflüster
Die Hose habe ich genäht aus einem tollen beschichteten Jerseystoff in grau, der leicht glänzend ist. Beide Stoffe gibt es im Shop Wunderland der Stoffe.
Die Jeggins habe ich ein ganzes Stück verlängert, sie sitzt superbequem durch den hohen Bund mit Gummizug. Da kann ich an Weihnachten ruhig das eine oder andere Plätzchen mehr futtern ;)

Und falls mir beim Raclette an Heiligabend doch noch kalt werden sollte, gibt es abschließend noch einen Basic Strickmantel nach dem Schnitt von Kibadoo aus dem wunderschönen Wolljersey Blumenwiese aus der Feder von Susalabim in einem tollen Pflaumefarbton.

Basic Strickmantel by Kibadoo
Schnitt: Basic Strickmantel by Kibadoo / Stoff: Wolljersey Blumenwiese by Lillestoff
Aus zwei Stoffrapporten habe ich die mittlere Länge für den Mantel herausbekommen. Da er sonst sehr großzügig geschnitten ist habe ich für einen besseren Sitz im Rücken eigenmächtig Abnäher eingefügt... ;)

So fühle ich mich gut gerüstet für Weihnachten und da dies der letzte Post vor dem Fest ist wünsche ich Euch von Herzen eine wunderschöne Zeit im Kreise Eurer Lieben.

Frohe Weihnachten
 Eure

2 Nähen im Advent: Adventskalendertasche & Rock

Jedes Jahr wieder eine schöne Aktion im Advent ist die Adventskalendertasche von Farbenmix. Die liebe Sabine nimmt sich jedesmal wieder so viel Zeit und versorgt die Mitnähenden jeden Tag mit einer Anleitung. Schritt für Schritt entsteht am Ende eine schöne Tasche ohne vorher zu wissen, wie sie am Ende aussehen wird. Das ist spannend und macht Spaß.
Am heutigen Tag 13 wurde die Tasche "Packs ein" fertiggestellt und so hat man noch genügend Zeit bis Weichnachten noch weitere Taschen zu nähen... ;)

Adventskalendertasche Packs ein by Farbenmix

Ich habe meine Tasche aus einem wunderschönen Blumenstoff vom Möbelschweden genäht in Kombination mit schwarzem Kunstleder als Boden. Da ich aus diesem Stoff bereits einen Rock im Kleiderschrank und diesen hier noch nicht gezeigt habe, hole ich das hiermit gleich mal nach... ;)

Adventskalendertasche Packs ein by Farbenmix
Tasche: Packs ein by Farbenmix / Rock: Cordula by P.S. Handmade / Stoff: IKEA
Wer noch ein schönes Schnittmuster für einen Rock sucht, dieser ist genäht nach dem Freebook "Rock Cordula" von P.S. Handmade, welches man sich bei Stoff & Liebe downloaden kann. Der Rock hat oben eine Passe und praktische Eingriffstaschen vorn, welche man wegen des dezenten Musters nicht so gut erkennen kann... ;)

Aber zurück zur Tasche... diese ist wirklich groß und geräumig geworden, im Innern befindet sich noch eine zusätzliche Tasche für Kleinkrams und ein Schlüsselband mit Karabiner.  Verschlossen wird sie mit einem Kordelzug. Der Clou ist, daß man die Tasche tatsächlich  noch größer zu einem Seesack umfunktionieren kann. Ob ich diese Funktion nutzen werde, ist allerdings fraglich. Weitere Taschen nach diesem Schnitt würde ich wahrscheinlich ohne diesen Aufsatz nähen...

Adventskalendertasche Packs ein by Farbenmix

Es hat richtig viel Spaß gemacht, hier mitzunähen und die Fortschritte der anderen jeden Tag zu beobachten. Es sind so viele unterschiedliche, schöne und bunte Taschen entstanden.

Die komplette Anleitung für die Tasche "Packs ein" wird es ab dem 16.12. bis zum Jahresende als kostenlosen Download bei Farbenmix geben.
Verlinken kann mein sein Werk ebenfalls hier und es gibt sogar etwas zu gewinnen... :)

Und nun wünsche ich Euch noch eine schöne Adventszeit
Eure



 
Related Posts with Thumbnails