Blogroll

RUMS # 7 Luzie Kapuzie

Im Moment entwickelt sich das Nähen regelrecht zu ner Sucht, was zur Folge hat, daß mein Kleiderschrank bald aus allen Nähten platzt... aber egal, es kommen auch wieder andere Zeiten... ;)
Am heutigen RUMS-Tag zeige ich Euch eine Kapuzenjacke wie meistens nach einem Schnitt von Allerlieblichst. Der Stoff war in dem Trigema-Putzlappenpaket und hatte ursprünglich eine etwas andere Farbe die mir nicht wirklich gefallen hat. So müsst Ihr Euch das in etwa vorstellen:


Also habe ich den Stoff kurzerhand in der Waschmaschine umgefärbt was auch super funktioniert hat. Für die Kapuze habe ich einen Rest Streifenjersey verwendet.
Die Jacke ließ sich problemlos nähen, allerdings würde ich sie das nächste Mal ein bißchen größer machen, denn sie sitzt schon sehr auf Figur und viel drunter passt da nicht mehr...

Kapuzenjacke by Allerlieblichst

Trotzdem trage ich sie gerne, besonders gefallen mir die außenliegenden Nähte, für die ich passend zur Kapuze die Kontrastfarbe rot verwendet habe und die typischen Allerlieblichsten Ärmel, die nach unten hin immer weiter werden.

Kapuzenjacke by Allerlieblichst
Auf geht's damit zu RUMS! Mal sehen, was da heute so los ist...

Ich wünsche Euch noch einen tollen Donnerstag

Eure
  

Me Made Mittwoch # 13

Soo, endlich ist der Me Made Mittwoch aus der Sommerpause zurück. Ich freue mich, daß ich auch gleich was vorführen kann. Nähpause war bei mir nämlich nur ganz kurz. Seit ich die Schnitte von Christiane von Allerlieblichst kenne, habe ich auch meine Liebe zu Kleidern entdeckt. Hab noch nie soviele besessen wir zur Zeit ;)
Ganz neu im Kleiderschrank, bzw. an mir ist das Jerseykleid, welches ich aus einem leichten beerefarbenen Jersey genäht habe. Unten mit viel Gerüsche dran, die machen richtig Spaß beim Nähen... vorne dran ziehen und hinten kommen Rüschen raus, find ich super ;)

Jerseykleid by Allerlieblichst

Das Kleid war auch ganz schnell fertig... morgens die Idee gehabt, dank des praktischen Download-Shops das eBook sofort runtergeladen, vormittags genäht und nachmittags schon angezogen... so mag ich das ♥♥♥
Zum Glück haben wir hier im Norden noch einen richtig schönen Spätsommer, so daß ich die neuen Kleider alle noch tragen kann :)

Jerseykleid by Allerlieblichst
Dann schau ich jetzt mal, wer sonst noch alles aus der Sommerpause zurück ist!

Zu finden sind die anderen Me Made Mädels hier!

Ich wünsche Euch noch einen sommerlichen Mittwoch
Eure
  

In eigener Sache ;)

Ich starte jetzt mal einen kleinen Aufruf! Beim NDR Schleswig-Holstein-Magazin läuft zur Zeit ein Fotowettbewerb. Aus den 2.100 Einsendungen ist mein Foto von der Jury unter die besten 50 gewählt worden! Das freut mich ja jetzt schon ungemein. Jetzt darf die Öffentlichkeit voten bis Freitag, den 30. August. Wäre toll, wenn meine drei Halligmodells es mindestens unter die ersten zehn schaffen würden.
Sie haben sich richtig in Positur gestellt, das war ganz toll ;)
Um diese Foto geht es:
Halligmodells
Begrüßung auf Hallig Gröde
Es würde mich freuen, wenn Euch mein Foto gefällt und ihr auf der NDR-Seite mitabstimmen würdet!
Ich möchte doch sooo gerne den Workshop beim Heinz Teufel gewinnen! Vielen Dank schonmal an alle, die teilnehmen.
Hier geht es zur Abstimmung:  Fotowettbewerb 

Ich wünsche Euch eine wundervolle Woche
Eure
  

RUMS # 6 Roses Kleid

Ich habs doch getan und konnte nicht horten... Ich habe den wundervollen Smila-Roses-Stoff angeschnitten aber das hat man ja auch schon im letzten Post gesehen ;)
Ich weiß gar nicht warum ich anfangs so skeptisch war bei dem Shirt-Kleid-Schnitt von Allerlieblichst. Es ist jetzt bereits das zweite Kleid entstanden, nach dem Batikkleid nun mal romantische Rosen.
Den Ausschnitt und die Ärmelkanten sowie den Übergang zwischen Ober- und Rockteil habe ich diesmal mit pinkfarbenen Spitzengummi eingefasst.
Mir gefällt es supergut und ich hoffe, daß ich den Sommer damit nochmal locken kann ;)

Aber bevor die Sonne gleich rauskommt schaue ich doch gleich mal bei RUMS und den anderen tollen Mädels vorbei :)

Ich wünsche Euch noch einen schönen Donnerstag
Eure
  

Easy Peasy Shirt Neon meets Roses

Hier kommt mein Beitrag zum Easy Peasy Shirt-Gewinnspiel von Handmade Kultur. Den Schnitt für das Shirt kann man sich auf der Webseite herunterladen. Dann muss man sich dort nur noch registrieren und kann dann seinen Beitrag hochladen.
Der tolle Neonstreifenstoff, den ich seit dem letzten Stoffmarktbesuch horte hat förmlich auf diesen tollen Schnitt gewartet und dazu habe ich ganz mutig den Smilas Roses-Stoff kombiniert. Die Bündchen sind aus grauem Jersey und an den Ärmeln habe ich noch mit nietenbesetzten Jerseystreifen Akzente gesetzt. Die habe ich einfach von einem ausrangierten Kaufshirt entwendet ;)

Das Shirt ist wirklich leicht zu nähen, ist richtig bequem und hat eine schöne Länge.
Ein passendes Haarband ist beim Nähen auch noch entstanden ;)

Wenn Euch mein Easy Peasy Shirt gefällt würde ich mich über ein Liken und Teilen sehr freuen :). Dazu bitte erst auf diesen  -->  Link gehen und dort auf der Seite teilen oder herzen. Vielen Dank schonmal im Voraus :)

Ich wünsche Euch einen schönen Tag
Eure

Eine Fotobella als Geschenk

Heute kann ich Euch zeigen, was meine fotobegeisterte Schwester Katrin zum Geburtstag geschenkt bekommen hat. Sie hat sich eine Fotobella von Farbenmix gewünscht. Den schönen Fotostoff haben wir in diesem Shop entdeckt und die übrigen Stoffe stammen vom Möbelschweden. Der dunkelgraue Minna-Stoff ist richtig schön fest und eignet sich sehr gut für diese Tasche, die ja ein bißchen stabiler sein muss, wenn ich an das Gewicht der Kamera meiner Schwester denke. Meine eigene Fotobella ist lange nicht so stabil, deshalb habe ich diesmal auch dickere Vlieseline und Fleece zum verstärken verwendet.


Stoff: der-stoffstand / Schnitt: Fotobella von Farbenmix
Ich habe die Tasche leider nicht von innen fotografiert aber natürlich hat sie auch den herausnehmbaren Kamera-Einsatz mit den Kletttrennwänden. Ich hoffe, daß die Tasche viel Freude bereitet und schicke sie jetzt mal zum Creadienstag.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Dienstag
Eure

Frage-Foto-Freitag

Heute bin ich mal wieder dabei beim Frage-Foto-Freitag. Steffi vom Design- und Food-Blog OhhhMhhh denkt sich jede Woche neue Fragen aus, die dann mit Fotos beantwortet werden.

1.) A wie… ?
... aufgeräumt sieht mein Nähzimmer jetzt aus mit dieser tollen Aufbewahrungsidee. Nachdem der Schuhkarton zu klein geworden war musste eine andere Lösung her. Also ab zum Möbelschweden und Bilderleisten (und nebenbei natürlich auch noch Stoff, aber das ist ein anderes Thema... ) besorgt. Ich finds klasse und freu mich über meine neue Overlockwand ;)


2.) B wie… ?
... Blütenrausch. Ich weiß nicht wieso aber trotz oder gerade wegen Mißachtung blüht meine Orchidee im Schlafzimmer wie verrückt. Eine Riesenblüte neben der anderen, traumhaft schön. Dies ist übrigens nur ein kleiner Ausschnitt der Blütenpracht ;)


3.) C wie… ?
... Cookieradio. Ein Mitbringsel von meiner Föhrreise. Eine Keksdose im Retrodesign aus einem superschönen Teegeschäft. Originelle Idee, ich habe aber noch nie eine so wertvolle Keksaufbewahrungmöglichkeit  besessen ;)

4.) D wie …?
... drauf und dran bin ich diesen wundervollen Stoff zu verarbeiten. Ich konnte nicht anders und der Kauf war auch gar nicht geplant aber ich musste ihn einfach haben... ;) Jetzt wollte ich ihn eigentlich horten aber ich habe schon eine Nähidee und gewaschen ist er inzwischen auch schon...


5.) E wie …?
... Erinnerung. Am Wochenende musste ich leider meine Katze einschläfern lassen. Sie war schon länger krank und es ging ihr innerhalb von Stunden richtig schlecht. Sie fehlt... :((


Trotzdem freue ich mich an den schönen Dingen im Leben und in diesem Sinne wünsche ich Euch ein tolles vielleicht nochmal Sommerwochenende
Eure

Hier sind noch die anderen 5-Frage-Beantworter

RUMS # 5 Kleid Tamara

Heute zeige ich Euch ein Kleid aus Putzlappen ;) Die eine oder andere mag diesen Tipp bereits kennen und für die, die es nicht glauben, schaut doch mal hier --> Trigema Putzlappen
In meinem Paket waren zwei jeweils 1,5 Meter-Stücke in dunkelrot und hellgrün in einer richtig dicken Qualität. Für den roten Stoff hatte ich sofort eine Verwendung denn ein weiteres Geburtstagsgeschenk war der Kleidschnitt Tamara von Allerlieblichst. Für die Ärmel und den Kragen habe ich einen ganz fein gestreiften Jersey vom Stoffmarkt genommen, der passt farblich super dazu.
Ich bin ganz begeistert von meinem neuen Kleid, vor allem kellerfaltentechnisch konnte ich mich hier voll austoben, vorn und hinten sind es insgesamt sechs Stück... ;)
Und daß es einfach und schnell zu nähen ist versteht sich inzwischen von selbst... ;) Gekürzt habe ich diesmal das Oberteil damit der Rock auch wirklich auf der Hüfte  beginnt ;)


Es ist zwar ein Herbst- bzw. Winterkleid aber zur Zeit macht der Sommer ja sowieso ne kleine Pause und daher  kann man  frau es gut jetzt schon tragen.


Was ich mit dem zweiten Stoff aus dem Putzlappenpaket gemacht habe zeige ich Euch dann beim nächsten Mal. Versprechen kann ich aber schonmal, daß ich damit nicht geputzt habe... ;)
Aber nun schaue ich erstmal was sonst noch bei RUMS los ist...

Bis dahin wünsche ich Euch eine schöne Restwoche
Eure
  

mal wieder genäht: Tilda

Als ich mit dem Bloggen angefangen habe war ich noch völlig im Tilda-Rausch. In der letzten Zeit haben sich meine Nähvorlieben doch ein wenig geändert obwohl ich die Puppen, bzw. Engel immer noch schön finde und auch in fast jedem Zimmer meines Hauses eine zu finden ist... ich muss bei Gelegenheit mal ein Sammelfoto von allen machen... ;)
Zum Geburtstag habe ich das neue Buch Tilda - Am Strand und auf dem Land geschenkt bekommen und da hat es mir besonders das Fischermädchen mit den Stiefeln und der süßen Strickjacke angetan. Also habe ich mich mal wieder dran gemacht und Tilda genäht bzw. gestrickt ;)
Noch ein kleiner Wal dazu, der war ganz schön friemelig zu nähen ist aber irgendwie ganz süß geworden.
Ansonsten gibt es in dem Buch nicht viel neue Ideen aber es ist von der Aufmachung her wieder sehr schön und ich blättere gerne darin.

Ich schicke das Mädchen dann mal zum Creadienstag und wünsche Euch noch einen schönen ebensolchen
Eure
  

RUMS # 4 Batikkleid

So schön es auch war auf Reisen, meine Nähmaschine habe ich schon vermisst. Neu gestartet bin ich mit dem Shirt-oder-Kleid-Schnitt von Allerlieblichst. Ich muss zugeben, daß ich zuerst ein wenig skeptisch war ob mir der Schnitt gefällt aber da so viele begeistert davon sind habe ich mich auch getraut ;)
Im Kopf hatte ich ein Batikkleid und das hat auch super geklappt denn ich habe einen wie ich finde schönen Viskose-Jersey in Batikoptik gefunden. Den Ausschnitt habe ich statt mit Rüschengummi mit elastischem Einfassband gesäumt, ich war ganz erstaunt, daß mein Stoffladen dieses in orange vorrätig hatte...
Unten kam dann noch ein Rollsaum dran und ich muss sagen, das Ergebnis überzeugt mich. Das Kleid war an einem Abend genäht und es passt richtig gut.
Die Shirt-Version muss wohl auch noch genäht werden... ;)
Passenden Nagellack gibt es auch noch dazu, ich steh diesen Sommer total auf orange...

Übrigens gibt es die eBooks von Christiane jetzt superpraktisch zum Sofort-Download im nagelneuen Allerlieblichst-Download-Shop. Für die Ungeduldigen, die es nicht abwarten können und sofort loslegen wollen!
Uih, wer hat sich denn da mit aufs Bild geschmuggelt...?!? Fotoshooting mit Katze ;)
Na, dann schick ich uns mal zu RUMS und schau was die anderen so gewerkelt haben.

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag
Eure
 

DIY Sockmonkey

Hallo Ihr Lieben, ich bin wieder zurück und deshalb gibt es heute aus meiner lockeren Reihe DIY - Selbermachideen mit kostenlosen Anleitungen aus dem Netz etwas Genähtes aus Socken. Das hat mich schon lange fasziniert was man aus einem Sockenpaar so alles machen kann, so in etwas jedes Tier ist denkbar. Ich habe einen Sockmonkey nach dieser Anleitung (englisch) gebastelt und es hat richtig Spaß gemacht. Das Schwierigste an der Sache war ein gestreiftes Paar Socken zu finden... ;)
Gelernt habe ich dabei wie man einen langen dünnen Schlauch (Schwanz) füllt ohne ihn mühseelig ausstopfen zu müssen ;)
Weitere DIY-Ideen findet Ihr auf meinem Pinterest-Board, dort habe ich auch Anleitungen für z. B.  Sock-Bunnys, einen Elefanten und weitere abgespeichert.
Das ist doch genau das richtige für den Creadienstag!
Ich wünsche Euch noch einen schönen Sommertag
Eure
 
Related Posts with Thumbnails