Blogroll

RUMS #71 Yvi als Kleid!

Wie versprochen gibt es heute noch die Kleidversion, die beim Probenähen für das neue eBook vom Hummelschn entstanden ist. Yvi ist wirklich ein toller Schnitt und so variabel. Es gibt zwei verschiedene Ausschnittvarianten und das Kleid ist je nach Lust und Laune beidseitig tragbar ;)

Kleid Yvi by Hummelschn

Genäht habe ich das Yvi-Kleid aus dem tollen Yolanda-Jersey von den Alles-Für-Selbermachern*, diesmal in türkis, ich liebe diesen Stoff und eine weitere Farbe wird hier noch ein Weilchen gestreichelt... ;)

Kleid Yvi by Hummelschn

Die obere Passe aus einem etwas dünnerem Punktejersey habe ich in diesem Fall nicht wie in der Anleitung vorgesehen mit Belegen gearbeitet sondern ich habe den Stoff gedoppelt, das funktioniert auch ganz wunderbar.

Kleid Yvi by Hummelschn

Wem Yvi auch so gut gefällt, der kann noch mehr tolle Versionen vom Hummelschn Fuckelzauberteam auf dem Hummelschn-Blog bestaunen.
Das eBook ist sehr ausführlich mit allen Varianten und gibt es ab sofort im Hummelschn-Shop oder auch bei Alles-Für-Selbermacher*.

Heute wird natürlich auch wieder verlinkt bei RUMS, bei OutNow und bei der Yvi-Linkparty ;)

Ich wünsch Euch einen schönen Donnerstag

Eure

Flohmarktfund

Nach längerer Zeit war ich mal wieder auf dem Flohmarkt und habe dort ein altes Retronähkörbchen samt Inhalt erstanden. Als ich es gesehen habe, wusste ich gleich, dass ich es aufarbeiten würde, denn der 70er-Jahre-Charme passt nicht so ganz zu meinem Einrichtungsstil... ;)

Nähkorb retro

Also habe ich den Inhalt sortiert und aussortiert, es war jede Menge Nähgarn und auch Stopfgarn drin aber wer stopft heutzutage noch seine Socken... ;)
Auch jede Menge Nähnadeln, Häkelnadeln, eine Zackenschere, eine alte Blechschachtel mit Stecknadeln und ein Beutel voller Knöpfe habe ich darin gefunden.

Den Korb habe ich danach komplett auseinandergenommen und weiß angesprüht, den mit Schaumstoff gepolsterten Deckel mit neuem Stoff bezogen und einen neuen Holzknauf, mit Serviettentechnik verschönert, angebracht. Auch den Innenstoff habe ich erneuert.

Nähkorb retro

Dies kleine Upcycling-Projekt hat richtig Spaß gemacht, und das "neue" Nähkörbchen ziert nun ziemlich aufgeräumt mein Nähzimmer :)

Verlinkt wird heute noch schnell beim Creadienstag und beim Upcycling-Dienstag.

Ich wünsch Euch noch einen erholsamen Dienstagabend
Eure


Yvi ist da!

Ich freue mich, daß ich wieder für die liebe Jessi aka Hummelschn probenähen durfte. Entstanden ist ein neues buntes eBook für ein besonderes Shirt oder wahlweise auch Kleid mit zwei schönen Ausschnittvarianten, die sowohl vorne wie auch hinten getragen werden können. Der Schnitt lässt sehr viele Kombinationsmöglichkeiten von Ausschnitt, Bogenpasse und drei verschiedenen Ärmellängen zu. Da kann Nähfrau sich richtig austoben ;)

Als erstes zeige ich Euch eine maritime Shirtversion mit beiden Ausschnitten sowie gebogener Passe vorne und gerader Passe hinten.

Shirt Yvi by Hummelschn

Mit dem Zierschleifchen vorn habe ich hier die Tragemöglichkeit festgelegt... ;)

Shirt Yvi by Hummelschn

Noch ein Sommershirt mit ganz kurzen Ärmeln und normalem Ausschnitt hinten ist während des Probenähens entstanden. Mal wieder in pink und mit Bogenpasse im Chevronmuster.

Shirt Yvi by Hummelschn

Verlängert habe ich das Shirt mit einer farblich passenden breiten elastischen Spitzenborte.

Shirt Yvi by Hummelschn

Das ausführlich beschriebene und bebilderte eBook mit allen Varianten gibt es ab sofort im Hummelschn-Shop. Außerdem könnte Ihr Eure Yvi-Versionen auf dem Hummelsch-Blog verlinken.

Bei mir ist auch noch ein Yvi-Kleid entstanden, das ich Euch demnächst hier zeige ;)
Heute wird verlinkt bei OutNow, der RevivalLinkParty sowie beim Sewing Sunday!

Bis dahin wünsche ich Euch einen schönen Sonntag
Eure

Sonntagskombi ♥

Als ich mich heute morgen angezogen habe, stellte ich doch glatt fest, dass ich diese beiden Sachen noch nicht gezeigt habe. Also hole ich das am heutigen Sonntag schnell nach ;)

Das Malotty-Shirt gefällt mir so gut, dass ich mir noch einen Pulli aus einem petrolfarbenen Strickstoff genäht habe. Außerdem gibt's dazu einen kurzen Rock aus einem tollen Jaquard-Stoff mit Hahnentrittmuster.

Hahnentrittrock & Shirt Malotty

Der Rock war eigentlich eine Auftragsarbeit, doch beim letzten Arbeitsschritt war ich wohl nicht mehr konzentriert genug und habe das Knopfloch auf die falsche Seite gemacht und natürlich auch schon aufgeschnitten... aaaahhh, also musste ich das gute Stück noch einmal nähen und zum Glück im Unglück passt er mir auch. So kann man auch zu neuen Kleidungsstücken kommen... ;)

Hahnentrittrock & Shirt Malotty
Jaquard-Stoff: Stoffe Zanderino / Strickstoff: Stoffmarkt / Schnitt Rock: Stoff und Stil / Shirt: ki-ba-doo
Das Malotty-Shirt wird bestimmt auch nicht das letzte gewesen sein, was ich genäht habe... ;)
Die Brillenkette ist übrigens auch selbstgebastelt, das Schmuckteil dazu gibt es bei Stoff & Stil.

Und nun wünsch ich Euch noch einen sonnigen Sonntagnachmittag
Eure

RUMS #70 ein Blüschen...

Was hab ich mich gefreut, als ich letztens beim Hummelschn das neue eBook von Milchmonster gewonnen habe :) Das Hemdblusenkleid Dolores stand nämlich sowieso schon auf meiner To-Sew-Liste.
Für den Anfang habe ich mir die Basisversion als Hemd mit kurzen Puffärmeln genäht aus einem supersüßen Baumwollstoff mit klitzekleinen Kirschen und Blümchen drauf ♥

Hemd Dolores by Milchmonster

Das eBook ist sehr umfangreich und enthält zahlreiche Tipps zum Nähen von Hemdkragen, Manschetten, Abnähern usw., die das Nähen fast zum Kinderspiel machen. Die größte Herausforderung für mich ist jedoch die Genauigkeit, mit der man beim Nähen mit Webware arbeiten muss... ;)

Hemd Dolores by Milchmonster

Aber es hat super geklappt und neben den vielen Shirts und Jerseykleidern habe ich mich gefreut auch mal wieder etwas aus nicht dehnbaren Stoffen zu nähen. Die Kleidversion steht wohl als nächstes auf dem Plan ;)

Hemd Dolores by Milchmonster
Mit meinem neuen Blüschen bin ich dann heute auch mal wieder bei RUMS dabei.

Ich wünsche Euch eine schöne Restwoche
Eure
Related Posts with Thumbnails