Blogroll

RUMS #78 ein sommerliches Set

oh manno... was ist bloß mit dem Sommer los?!? Regen... sindflutartig seit Tagen und nicht wirklich warm... ich hab mir aber trotzdem noch einen Sommerrock genäht. Man soll die Hoffnung ja schließlich nie aufgeben... ;) Bei dem Schnitt ist der Name Programm, es ist nämlich das schnelle Röckchen von Allerlieblichst. Der Rock besteht aus zwei Schnittteilen, oben noch ein Bündchen dran und ratzfatz ist das neue Kleidungsstück fertig ;)

schnelles Röckchen by Allerlieblichst

Ich habe Christianes Idee aufgegriffen und statt der aufgesetzten Taschenklappen, die eigentlich noch vorgesehen sind, einfach einen Bindegürtel dazu genäht um den schlichten Schnitt etwas aufzupeppen.

schnelles Röckchen by Allerlieblichst
Schnitt: schnelles Röckchen by Allerlieblichst / Stoff: Stenzo über Dawanda
Da von dem schönen Retrobaumwollstoff noch genügend übrig war habe ich noch eine passende Tasche dazu genäht. Die Everydaybag ist ebenfalls nach einem Schnitt von Allerlieblichst und fast genauso schnell fertiggestellt wie der Rock ;)

Everyday Bag by Allerlieblichst
Taschenschnitt: Everyday Bag by Allerlieblichst
Es ist ein hübsches kleines Beuteltäschchen mit seitlichen Bindebändern und hat eine praktische Größe, wie der Name schon sagt, für jeden Tag ;)

Ich mag beide Teile sehr und jetzt hoffe ich, dass noch ein paar warme sommerkleidungtaugliche Tage kommen... im Moment sieht es leider gar nicht danach aus...
Bis es soweit ist vertreibe ich mir die Zeit beim heutigen RUMS.

Ich wünsche Euch einen wunderbare Restwoche
Eure

Hier wird nun auch geplottet ;)

Sooo... hier nun auch... zum Geburtstag gewünscht und auch bekommen. Ich freu mich über meinen neuen Plotter, den Silhouette Portrait :)
In den letzten Tagen hab ich mich durch's Netz geklickt und mich in die Materie eingelesen... eine völlig neue Welt  und so viele neue Möglichkeiten tun sich auf... ;)

Mit der Studio-Software hab ich mich auch beschäftigt und so kann ich Euch heute meinen ersten ernstzunehmenden Versuch ein Shirt zu beplotten zeigen.

schnelles Shirt by Allerlieblichst

Die Schnittdatei ist selbst erstellt und auch das Plotten und Aufbügeln der Flexfolie hat super geklappt. Grundsätzlich bin ich ganz zufrieden mit dem Ergebnis, ich würde allerdings beim nächsten Versuch die Größe und die Platzierung des Spruchs auf dem Shirt etwas ändern. Aber ich steh ja auch noch am Anfang meiner Plotterlaufbahn... ;)

schnelles Shirt by Allerlieblichst
Plotterdatei: Eigene / Flexfolie: Plottermarie
Das Shirt ist genäht nach dem Allerlieblichst-Schnitt "schnelles Shirt" und die Folien zum Testen, u. a. auch noch Flock- und Vinylfolie, habe ich bei Plottermarie bestellt. Mal sehen, was als nächstes dran glauben muss und beplottet wird ;)

Mein Werk verlinke ich heute gerne wieder beim Creadienstag, bei HOT und bei Dienstagsdinge.

Ich werde weiter berichten über meine Plottereien. Bis dahin wünsche ich Euch eine schöne Woche
Eure

RUMS #77 Overall-Premiere

Letzte Woche hatte ich ja schon meine Maxikleid-Premiere gezeigt und heute folgt sogleich eine weitere Premiere ;)
Ich wollte schon länger einen Einteiler nähen und als der Velara-Overall von Schnittgeflüster rauskam, habe ich sofort zugeschlagen. Genauso hatte ich mir das vorgestellt ;)

Overall Velara by Schnittgeflüster

Genäht habe ich den Overall aus einem schönen Viskosejersey mit Blumen- bzw. Rosenmuster. Das Schnittmuster beinhaltet zwei Oberteile, ich habe mich für den ersten Versuch für die einfache Trägervariante entschieden. Das überlappende Oberteil folgt sicherlich auch noch... ;)
Die Größe habe ich angepasst, indem ich das Oberteil zwei Nummern kleiner genäht habe als das Unterteil. Bei der Beinlänge war ich mir zunächst unsicher, habe erst verlängert und dann doch wieder gekürzt... ;)

Overall Velara by Schnittgeflüster
Schnitt: Overall Velara by Schnittgeflüster / Stoff: Buttinette*
Ich fühl mich ganz wohl darin, so ein Einteiler ist echt superbequem und das An- und Ausziehen klappt inzwischen auch ganz flott... ;)
Die Hose lässt sich auch separat nähen und wird bestimmt auch noch ausprobiert.

Auch heute geht es wieder zum donnerstäglichen RUMS mit meinem neuen Outfit!

Bis dahin wünsche ich Euch eine sonnige Restwoche
Eure

RUMS #76 Lizzy ist spitze! ;)

Am Dienstag habe ich Euch ja schon den neuen Schnitt von Allerlieblichst zum Beachkleid Lizzy vorgestellt. Heute gibt es zwei weitere besondere Varianten aus der Probenährunde von mir.
Die Lizzy aufzupimpen mit einem Spitzeneinsatz ging mir schon länger im Kopf rum und dann entdeckte ich im Sale ein Shirt in Größe 54/56 mit Raglanärmeln aus Spitze. Für das Experiment Rückeneinsatz aus Spitze ganz wunderbar geeignet... ;)

Spitzentop Lizzy by Allerlieblichst
Stoff: Shirt aus dem Sale / Schnitt: Lizzy by Allerlieblichst
Der Crashstoff  hat natürlich nicht für ein Kleid gereicht aber Lizzy geht ja auch super als Top.
Vorne hab ich dann noch ein Schleifchen drangebastelt ;)

Spitzentop Lizzy by Allerlieblichst
Rockschnitt: Romantikrock by Allerlieblichst
Meine vierte Version sollte eigentlich ein weiteres kurzes Kleid werden aus dem schönen jeansblauen Yolandajersey von den Alles-Für-Selbermachern*.
Und dann stellte ich fest, dass der Stoff sogar für die Maxiversion ausreichen würde...
ok, geplant war das nicht aber wenn es mir nicht gefallen würde, könnte ich ja immer noch kürzen... ;)

Maxikleid Lizzy by Allerlieblichst
Schnitt: Beachkleid Lizzy by Allerlieblichst / Stoff: Alles für Selbermacher
Es ist tatsächlich mein allererstes Maxikleid und ich muss sagen, es gefällt mir sehr und ich werde es wohl so lang lassen ♥♥♥
Auch hier habe ich den Schnitt wieder an meine Figur angepasst, d. h. oben Größe 38, in der Mitte 42 und für mehr Bewegungsfreiheit beim Laufen habe ich unten an den Seiten ca. 2 cm zugegeben.

Maxikleid Lizzy by Allerlieblichst

Ihr seht, Lizzy ist wirklich ein einfacher Schnitt, der trotzdem so wandelbar ist und aus dem eine Menge rauszuholen ist. Ihr bekommt das eBook im Allerlieblichst-Downloadshop. Weitere Designbeispiele gibt es auch auf dem Allerlieblichst-Pinterest-Board.

Heute wird natürlich wieder gerumst und auch bei OutNow! verlinkt.

Ich wünsche Euch weitere sonnige und warme Tage
Eure

Der Sommer ist da mit Lizzy!

Die langersehnte Wärme ist endlich da und passend dazu gibt es seit heute einen schönen sommerlichen Schnitt von Allerlieblichst für ein Beachkleid. Lizzy ist ein super ärmelloses Basicteil, besteht aus nur zwei Schnittteilen und ist daher schnell genäht.

Beachkleid Lizzy by Allerlieblichst

Ganz schlicht und ohne Schnickschnack lässt sich das Kleid einfach so tragen aber auch ganz einfach aufpimpen.
Probegenäht habe ich zunächst die kurze Variante aus einem schönen Streifenjersey in Lieblingsfarben.

Beachkleid Lizzy by Allerlieblichst

Das Beachkleid Lizzy ist figurbetonend geschnitten und in verschiedenen Längen nähbar.
Aufgrund meiner Proportionen habe ich den Schnitt angepasst, d. h. ich nähe obenherum meist die 38 und untenherum die 42, so auch hier... ;)

Beachkleid Lizzy by Allerlieblichst
Schnitt: Beachkleid Lizzy by Allerlieblichst / Stoffe: Evli's Needle
 Beachkleid Lizzy by Allerlieblichst

Meine zweite Version ist aus einem Jersey mit hübschem Retromuster und etwas länger belassen. So kann ich es ganz schlicht tragen oder aber auch hochschoppen.

Beachkleid Lizzy by Allerlieblichst
Schnitt: Beachkleid Lizzy by Allerlieblichst / Stoffe: Evli's Needle
Aus den Jerseyresten hab ich mir dann noch einen passenden Flechtgürtel gebastelt ;) Damit fällt das Kleid lockerer und kaschiert ein wenig an den bekannten Problemzonen ;)

Beachkleid Lizzy by Allerlieblichst

Den Schnitt inkl. ausführlicher Anleitung bekommt Ihr ab sofort im Allerlieblichst-Downloadshop
und morgen können die tollen Probenähergebnisse auf dem Allerlieblichst-Blog bewundert werden.

Heute habe ich Euch meine kurzen Versionen gezeigt, wenn Ihr am Donnerstag nochmal bei mir vorbeischaut, gibt es noch zwei weitere besondere Lizzys ♥♥♥

Bis dahin wünsche ich Euch eine sommerliche Woche
Eure


Related Posts with Thumbnails