Blogroll

RUMS #121 Biesenkleid Eimsbüttel

Nach einer kurzen Blogpause melde ich mich zurück mit einem neuen Lieblingskleid. Genäht habe ich den neuen Schnitt von Pech & Schwefel namens Eimsbüttel (... ich liebe diese Städtenamen... ). Ich war mir zunächst nicht sicher, ob mir die Biesen im Oberteil an mir gefallen würden aber ich probier ja gerne Neues aus und mag Schnitte mit dem gewissen Etwas und nun bin ich doch sehr angetan davon ;)

Kleid Eimsbüttel by Pech & Schwefel

Um den schönen bordeauxfarbenen Romanitjersey bin ich auch ne ganze Weile drum rum geschlichen, fand die Idee, die eine Hälfte des Kleides aus Musterstoff zu machen aber ganz schön. Außerdem eignet sich dieser schwere Stoff ganz wunderbar für die Biesen. Das Kleid ist nicht schwer zu nähen, bei den Biesen muss man sich allerdings ein wenig konzentrieren und genau arbeiten und viel bügeln.
Taschen im Kleid finde ich auch immer ganz lässig... ich mag diesen sportlicheleganten Stil des Kleides.

Kleid Eimsbüttel by Pech & Schwefel
Schnitt: Eimsbüttel by Pech & Schwefel / Stoff und Kette: Stoff & Stil
Ändern musste ich fast nichts... den Ausschnitt habe ich ein bißchen vergrößert, obenrum, wie meistens, etwas enger abgenäht und die Bündchen an den Ärmeln weggelassen.

Kleid Eimsbüttel by Pech & Schwefel

Wiederholungsgefahr besteht auf jeden Fall, vielleicht dann als Shirtversion.

Bis dahin wünsche ich Euch noch eine schöne Frühlingswoche
Eure


verlinkt beim RUMS
Related Posts with Thumbnails